Warum diese Seite!?


An unseren Schulen lernen unser Kinder alle Arten von Religionen.

Über Christen, Juden, Buddhismus,über die Götter des alten Ägypten und den Islam, der sogar jetzt an den Schulen als eigenes Fach gelehrt werden soll.

Ist ja auch alles schön und gut.....


Aber unsere alte Religion und die alten Götter wurden immer mehr aus unserer Gesellschaft verdrängt.

Die Lehre von den Asen ( Odin Thor und Freya ) wird nicht einmal mehr als Religion bezeichnet,sonder nur noch als Mythologie.

Das kann ja wohl nicht so sein.....


Dabei ist doch unser heutige Gesellschaft noch randvoll mit den

Namen uns Symbolen der Alten Göttern.


Es fängt schon damit an, das die Monate und Wochentage zum größten teil die Namen der Götter tragen.


Computerfirmen geben ihren Produkten so bedeutungsvolle Namen

wie Odin oder Thor.


Versicherungen geben sich Namen wie Iduna


Das US Militär hat für ihre Operationen schlagkräftige Bezeichnungen

wie „Thors Hammer“ oder Götterdämmerung...


Im zweiten Weltkrieg,trugen Deutsche Soldaten die Zeichen der Nordischen Götter.

Und was währe die Weltweite Filmindustrie ohne die Geschichten der alten Götter...

Ob Fantasie filme oder SciFi filme ,überall Zwerge, Feen, Riesen,

Thor,Odin, Asgard und so weiter und weiter.


Selbst die Christliche Religion (erst 2000 Jahre Alt) basiert doch

auf den Geschichten der Ersten Götter.

ZB. Die Erschaffung der Menschheit wurde fast 1:1 von den

Ur Göttern (ca.5000 Jahre Alt)übernommen.


(„Als Odin und seine Brüder Wili und We einmal am Meeresstrand entlang gingen, finden sie zwei an Land gespülte Baumstämme. Sie nehmen die Stämme und schaffen Menschen daraus. Odin ist es, der ihnen Leben einhaucht, so daß sie selbst atmen und leben können. Wili gibt ihnen Verstand und Bewegung. We gibt ihnen Antlitz, Sprache, Gehör und Gesicht. Sie geben ihnen Wärme und Farbe. Jetzt sind die Stämme kein Treibholz mehr; sie sind Mann und Frau. Die Asen geben dem Mann den Namen Ask ("Esche") und der Frau den Namen Embla (vielleicht "Ulme" oder "Rebe"). Von ihnen stammen alle Menschen ab.)


Aber wir leben nun mal in einer wirklich sehr interessanten Welt,wo sich die Menschen wieder zurück zu den alten Werte bewegen und ich muss mit großer Freude feststellen das sogar das Interesse an den Alten Götter wieder stark zunimmt.


Man trifft nun häufig wieder Menschen die offen die Symbole der Götter tragen und spricht man sie darauf an ,merkt man ziemlich schnell,das diese Leute genau wissen,wovon sie da reden.

Es sind Menschen aus allen Klassen.

Vertreter, Ärzte,Anwälte,Verkäufer, einfach alle Schichten der Gesellschaft.


Nun hatte ich als Kind das wirklich große Glück und wuchs bei meinen Großeltern und meine Tante auf.

Sie waren es,die mich die Geschichten der alten Götter lehrten und heute weiß ich was für ein großes Geschenk sie mir damit auf meinem Weg gaben

 

 

                           

Weltuntergang 2012
santosgrills.de

Nach oben